Name: Eberau (Ebrach)
Betriebstellenart: Anschluss
RL100-Kürzel: NEBE
Kategorie: -
Bundesland: Bayern
Aufgabenträger: -
Bahndirektion: N├╝rnberg
Eröffnung: 1936
Auflösung: 31.12.1999
Strecke(n): 5110 Strullendorf-Ebrach (km 33,80)
Koordinaten: N 49°50'27.6", E 10°31'19.4"

Zwischen 1936 und 1938 wurde die sogenannte Wifo-Anlage (Wirtschaftsforschung) als Heerestanklager errichtet. Wenige Meter vorher befand sich während des Krieges ein weiterer Anschluss zu einem Werk für Kampfstoffe. Im Jahr 1946 kam dann noch das Furnierwerk Janson dazu.


Externe Links:


Verwandte Themen:




image001.jpg image002.jpg image003.jpg image004.jpg

(Aufnahmedatum: 09.04.2017)



Top