Hersteller: Arnold Jung, Kirchen (Sieg)
Fabrikationsnummer: 8135
Baujahr: 1938
Typ: EL 110
Leistung: 12 PS
Höchstgeschwindigkeit: 13 km/h
Spurweite: 600 mm
Letzter Einsatzort: Schwabach
Standort: Schwabach
Aufstellung: 1991
Koordinaten: N 49° 20' 11.67", E 11° 01' 03.48"

Die kleine Feldbahnlok war 1938/1939 beim Bau der Schwabacher Kaserne im Einsatz. Im Jahr 1991 ging sie schließlich als Dauerleihgabe des Geschichts- und Heimatsvereins an das Stadtmuseum über und wurde an ihrem heutigen Standort verbracht. Den Hersteller Arnold Jung gibt heute es leider nicht mehr. Die Produktion wurde 1993 eingestellt. Nachfolger ist die Firma Jungenthal Wehrtechnik GmbH.




Jung8135_20130203_01.jpg Jung8135_20130203_02.jpg Jung8135_20130203_03.jpg Jung8135_20130203_04.jpg Jung8135_20130203_05.jpg

(Aufnahmedatum: 03.02.2013)



Top