Name: Kitzingen-Etwashausen
Betriebstellenart: Bahnhof
RL100-Kürzel: NKNE
Kategorie: -
Bundesland: Bayern
Aufgabenträger: BRE
Bahndirektion: N├╝rnberg
Eröffnung: 18.11.1893
Auflösung: 31.12.2001
Strecke(n): 5231 Kitzingen-Schweinfurt Hbf (km 2,39)
Koordinaten: N 49°44'44.83", E 10°10'21.98"

Mit Sprengung der Mainbrücke am 04.04.1945 war hier das Ende der Strecke erreicht. Reisende Richtung Kitzingen zur Hauptstrecke Nürnberg-Würzburg und umgekehrt mussten selbst zusehen wie sie ihr Ziel erreichten. Im Kursbuch 1967/68 stand letztmalig der Vermerk "Strecke gesperrt, Fußweg 2,5 km, private Kraftwagenverbindung zu allen Zügen". Bis zur Einstellung des Güterverkehrs hatte der Bahnhof große Bedeutung für den Verkehr zum Militärflugplatz Etwashausen was maßgeblich zum Erhalt der Strecke beigetragen hat. Der Personenverkehr wurde zum 30.05.1981 eingestellt. Das erst 1935 im Zuge der Errichtung des Militärflugplatzes errichtete Empfangsgebäude wird heute privat genutzt. Das Gelände hingegen ist dem Verfall preisgegeben.


Externe Links:


Verwandte Themen:




image001-small.jpg image002-small.jpg image003-small.jpg

(Aufnahmedatum: 24.04.2014)



Top