Name: Velden (b Hersbruck)
Betriebstellenart: Haltestelle
RL100-Kürzel: NVN
Kategorie: 6
Bundesland: Bayern
Aufgabenträger: BEG
Bahndirektion: N├╝rnberg
Eröffnung: 15.07.1877
Auflösung: -
Strecke(n): 5903 Nürnberg Hbf-Schirnding (DB-Grenze) (km 47,56)
Koordinaten: N 49°36'39.90", E 11°31'08.05"

Ursprünglich war die Station weiter westlich geplant. Jedoch wäre beim Halt längerer Züge die Lokomotive erst im Tunnel zu stehen geommen. Um das dem Personal zu ersparen wurde die heutige Lage gewählt. Das erste Stationsgebäude mit der Hausnummer 125 wurde auf der stadtabgewandten Seite errichtet. Auf der der Stadt zugewandten Seite entstand der Güterschuppen mit Ladegleis. Beim Bau des zweiten Gleises entstand schliesslich ein zweistöckiges Ziegelgebäude (Hausnummer 130) auf der stadtzugewandten Seite mit Stellwerksanbau. Das Gebäude wurde nach Umstellung auf Lichtsignale und Rückstufung zum Haltepunkt am 13.11.1977 außer Dienst gestellt und später abgerissen. Ein Kuriosum ist die eingezwängte Lage der Bahnsteige zwischen Gotthardt- und Haidenhübeltunnel sowie zwei Brücken. Zusätzlich gibt es in Richtung Nürnberg den berühmten 3-Tunnelblick (Gotthard-, Sonnenburg, Hufstättetunnel).


Externe Links:


Verwandte Themen:




image001.jpg image002.jpg image003.jpg image004.jpg image005.jpg

(Aufnahmedatum: 30.03.2014)



Top