Name: Wildflecken
Betriebstellenart: Bahnhof
RL100-Kürzel: NWF
Kategorie: -
Bundesland: Bayern
Aufgabenträger: -
Bahndirektion: N├╝rnberg
Eröffnung: 17.12.1908
Auflösung: 31.12.2001
Strecke(n): 5211 Jossa-Wildflecken (km 30,72)
Koordinaten: N 50°22'26.65", E 09°54'35.79"

Mit dem Bau des Truppenübungsplatzes Wilflecken wurde auch der Bahnhof 1938 im Heimatstil neu errichtet. Der Fahrkartenschalter ist schon seit 1996 geschlossen. Der letzte ständig Beschäftigte der DB Cargo räumte am 06.11.2000 seinen Platz. Heute wird das Gebäude vom Bahnsozialwerk genutzt.

Ebenfalls 1938 entstand ein Militärbahnhof für Panzer am östlichen Bahnhofskopf. Schliesslich kam 1942 noch eine Drehscheibe mit Kohlebansen und Lokbehandlung am westlichen Bahnhofsende dazu. Das Gleis endet heute allerdings an einem Prellbock. Für einen Lokschuppen sollte es allerdings nicht mehr reichen.

Von hier aus nimmt noch ein Anschlussgleis nach Oberwildflecken (Anschluss Kreuzberg) und zum Anschluss Arnsberg seinen Anfang. Die Bedienung endete am 30.11.2001.


Externe Links:


Verwandte Themen:




image001.jpg image002.jpg image003.jpg image004.jpg image005.jpg image006.jpg image007.jpg

(Aufnahmedatum: 03.06.2015)



Top