Name: Ludwigsthal
Betriebstellenart: Haltestelle
RL100-Kürzel: NLT
Kategorie: 7
Bundesland: Bayern
Aufgabenträger: BEG
Bahndirektion: N├╝rnberg
Eröffnung: 16.09.1877
Auflösung: -
Strecke(n): 5634 Landshut (Bay) Hbf-Bayerisch Eisenstein (km 125,82)
Koordinaten: N 49°03'34.60", E 13°14'16.58"

Die Anlagen des ehemaligen Bahnhofs stehen heute unter Denkmalschutz. Dazu gehört das mit Polygonalmauerwerk erbaute Empfangsgebäude. Weiterhin existiert noch eine eingeschossige Güterhalle mit Laderampe und Laderampe sowie das ehemalige dreigeschossige Wasserhaus mit Zeltdach. Im Jahr 1937 erhielt der damalige Bahnhof sogar zwei Stellwerke. Allerdings wurde nach dem zweiten Weltkrieg und der Einstellung des grenzüberschreitenden Zugverkehrs die Besetzung des Bahnhofs aufgehoben und die Gebäude 1982 veräußert.

Zur Verbesserung der Erreichbarkeit für die Ludwigsthaler Bürger und die Besucher des Nationalparks wurde 2003 der Halt etwa 700 Meter Richtung Zwiesel verlegt. Die Bedienung erfolgt bedarfsmäßig. Dank der laufenden Sanierungsarbeiten war im Mai 2015 auch eine kleine Besichtigung des alten Bahnhofs möglich.


Externe Links:


Verwandte Themen:




image001.jpg image002.jpg image003.jpg image004.jpg image005.jpg image006.jpg image007.jpg image008.jpg

(Aufnahmedatum: 31.05.2015)



Top