Name: Kitzingen
Betriebstellenart: Bahnhof
RL100-Kürzel: NKN
Kategorie: 5
Bundesland: Bayern
Aufgabenträger: BEG
Bahndirektion: N├╝rnberg
Eröffnung: 19.06.1865
Auflösung: -
Strecke(n): 5231 Kitzingen-Schweinfurt Hbf (km 0,0)
5234 Kitzingen-Mainlände (km 0,0)
5910 Fürth (Bay) Hbf-Würzburg Hbf (km 71,64)
Koordinaten: N 49°43'57.04", E 10°09'20.41"

Das beeindruckende Empfangsgebäude hebt sich mit seinen neugotischen Aufbauten auf der Gleisseite und den Verzierungen deutlich von den anderen auf der Hauptstrecke nach Würzburg ab. Die im zweiten Weltkrieg zerstörte Mainbrücke der Strecke nach Schweinfurt wurde nicht wieder aufgebaut. So fuhren die Züge bis zur Einstellung des Güterverkehrs 2001 nur noch bis Kitzingen-Etwashausen. Ein weiteres Kapitel war die 1890 eröffenete Hafenbahn die am südlichen Ende Richtung Westen abzweigte. Hier fuhren zuletzt 1990 Güterzüge. Der Abriss der Brücke über die Innere Sulzfelder Straße erfolgte 2007.


Externe Links:


Verwandte Themen:




image001-small.jpg image002-small.jpg image003-small.jpg image004-small.jpg

(Aufnahmedatum: 22.04.2014)



Top