Name: Leutershausen-Wiedersbach
Betriebstellenart: Bahnhof
RL100-Kürzel: NLWI
Kategorie: -
Bundesland: Bayern
Aufgabenträger: BEG
Bahndirektion: N├╝rnberg
Eröffnung: 01.07.1875
Auflösung: -
Strecke(n): 5252 Leutershausen-Wiedersbach-Bechhofen (km -0,48)
5902 Nürnberg Hbf-Schnelldorf (km 53,81)
Koordinaten: N 49°17'43.92", E 10°26'33.40"

Nachdem die Strecke nach Bechhofen 1970 stillgelegt wurde verlor der Bahnhof rasch an Bedeutung. So endete schliesslich auch der Personenverkehr in den 1980er Jahren. Das Anbaustellwerk sowie das Vordach am imposanten Empfangsgebäde sind bereits verschwunden, Weichen und Signale werden schon seit 1984 von Dombühl aus ferngesteuert. Zurück blieb der niedrige Mittelbahnsteig. Auch das Gleis zur heutigen Firma Münchinger Holz GmbH ist inzwischen stillgelegt und die Weiche ausgebaut.

Eine Renaissance sollte der Bahnhof mit dem Ausbau der Nürnberger S-Bahn Linie S4 erfahren. Hierzu entstand auf Höhe des alten Güterschuppens ein neuer Halt mit barrierefreien Seitenbahnsteigen der am 10.12.2017 in Betrieb ging. Beim Umbau wurde allerdings Gleis 3 als letztes Relikt der Strecke nach Bechhofen zurückgebaut.


Externe Links:


Verwandte Themen:




image001.jpg image002.jpg image003.jpg image004.jpg image005.jpg image006.jpg image007.jpg image008.jpg image009.jpg image010.jpg image011.jpg image012.jpg image013.jpg image014.jpg

(Aufnahmedatum: 21.03.2014, 26.08.2018)



Top