Name: Feucht
Betriebstellenart: Bahnhof
RL100-Kürzel: NFT
Kategorie: 3
Bundesland: Bayern
Aufgabenträger: BEG
Bahndirektion: N├╝rnberg
Eröffnung: 01.12.1871
Auflösung: -
Strecke(n): 5850 Regensburg Hbf-Nürnberg Hbf (km 88,12)
5933 Feucht-Altdorf (km 0,23)
5970 N-Dürrenhof-Feucht (km 12,46)
Feucht-Wendelstein (km 0,0)
Koordinaten: N 49°22'54.21", E 11°12'14.65"

Eingerichtet wurde der Halt bereits 1871 mit Eröffnung des Streckenabschnitts von Nürnberg nach Neumarkt. Mit dem Bau der Strecke nach Altdorf 1878 und der Strecke nach Wendelstein 1886 erfolgte die Hochstufung zum Bahnhof. Seit 2010 wird er als nur noch als Station im Nürnberger S-Bahnnetz von der Linie S2 nach Altdorf und der S3 nach Neumarkt bedient.

Das ursprüngliche Stationsgebäude wurde leider schon abgerissen und durch einen flachen Zweckbau ersetzt. Von den historischen Anlagen ist nur das Streckenwärterhaus von 1871 erhalten geblieben. Weiterhin gibt es ein nicht mehr genutzte Freiladerampe am nördlichen Bahnhofsende. Von 1934 bis in die 90er Jahre gab es außerdem noch einen Gleisanschluss zur inzwischen aufgelösten Muna Feucht.

Chronik der zuführenden Bahnstrecken:

  • 01.12.1871 Nürnberg-Neumarkt (Oberpf) (Eröffnung als Teil der Strecke Regensburg-Nürnberg)
  • 15.10.1878 Feucht-Altdorf (b Nürnberg) (Eröffnung der Strecke Feucht-Altdorf)
  • 01.08.1886 Feucht-Wendelstein (Eröffnung der Strecke Feucht-Wendelstein)
  • 22.05.1955 Feucht-Wendelstein (Einstellung Personenverkehr der Strecke Feucht-Wendelstein)
  • 01.09.1961 Feucht-Wendelstein (Einstellung Gesamtverkehr der Strecke Feucht-Wendelstein)
  • 21.11.1992 Nürnberg-Dürrenhof-Feucht (Strecke 5970: eigenes Gleis für die S-Bahn nach Altdorf)

Externe Links:


Verwandte Themen:




image001.jpg image002.jpg image003.jpg image004.jpg image005.jpg image006.jpg

(Aufnahmedatum: 10.02.2013)


image007.jpg image008.jpg

(Aufnahmedatum: 08.02.2014)



Top