Name: Schweinfurt Hbf
Betriebstellenart: Bahnhof
RL100-Kürzel: NS
Kategorie: 3
Bundesland: Bayern
Aufgabenträger: BEG
Bahndirektion: N├╝rnberg
Eröffnung: 09.10.1871
Auflösung: -
Strecke(n): 5102 Bamberg-Rottendorf (km 56,89)
5231 Kitzingen-Schweinfurt Hbf (km 50,07)
5240 Schweinfurt Hbf-Meiningen (km -0,52)
Koordinaten: N 50°02'28.22", E 10°12'41.32"

Der erste "Hauptbahnhof" war der noch heute bestehende Bahnhof Schweinfurt Stadt. Doch mit Eröffnung der Strecke nach Bad Kissingen wurde ein neues Gebäude notwendig. Der Name wandelte sich von Oberndorf-Schweinfurt zu "Centralbahnhof" und schliesslich 1906 zum heutigen Namen Hauptbahnhof. Durch die schweren Zerstörungen im zweiten Weltkrieg entschied man sich für einen Neubau der 1959 eingeweiht wurde.

Chronik der zuführenden Bahnstrecken:

  • 03.11.1852 Haßfurt-Schweinfurt (Teil der Strecke Bamberg-Würzburg)
  • 01.07.1854 Schweinfurt-Würzburg (Teil der Strecke Bamberg-Würzburg)
  • 09.10.1871 Schweinfurt-Bad Kissingen (Teil der Strecke Schweinfurt-Meiningen)
  • 24.11.1903 Gerolzhofen-Schweinfurt (Teil der Strecke Kitzingen-Schweinfurt)

Externe Links:


Verwandte Themen:




image001-small.jpg

(Aufnahmedatum: 24.04.2014)



Top