Bahnstrecke Erlangen-Bruck - Herzogenaurach (Aurachtalbahn)

Kursbuchstrecke 1944: 414g
Kursbuchstrecke 1963: 414e
Kursbuchstrecke 1984: 821
Streckennummer: 5916
Streckenlänge (km): 9,19
Spurweite (mm): 1435

tra_io.png 5900 nach Bamberg
abzw_ai.png -0,17 Streckenbeginn, W 3
bf_ii.png 0,00 Erlangen-Bruck
abzw_riiu.png 5900 von Nürnberg Hbf
abzw_raiu.png 1,49 Frauenaurach Großkraftwerk Franken II (Anst)
abzw_liio.png 5917 zur Lände Erlangen (H-Bahn)
bf_gi.png 2,46 Frauenaurach
abzw_laiu.png 3,38 Kriegenbrunn Friedrich (Anst)
hp_ai.png 3,6 Kriegenbrunn
hp_ai.png 5,2 Neuses (Mittelfr)
hp_ai.png 6,4 Niederndorf
hp_ai.png 7,3 Hauptendorf
bf_ai.png 8,7 Herzogenaurach
tre_iu.png 9,02 Streckenende, Gl 2
image000.jpg

Die ungünstige Ausrichtung der Bahn nach Erlangen ohne direkte Anbindung an Nürnberg dürfte der Grund für die Einstellung des Personenverkehrs gewesen sein. Die lange geführten Bestrebungen die Strecke als Teil der Stadt-Umland-Bahn (StuB) wieder in Betrieb zu bringen sind aber wohl endgültig vom Tisch. Aktuelle Planungen von 2012 weisen leider einen komplett anderen Streckenverlauf aus. So werden die Gleise wohl auch in Zukunft weiter stumm vor sich hin rosten.

Streckenchronik:

16.04.1894 Erlangen-Bruck - Herzogenaurach (Eröffnung)
28.09.1984 Erlangen-Bruck - Herzogenaurach (Einstellung Personenverkehr)
25.09.1994 Frauenaurach-Herzogenaurach (Einstellung Güterverkehr)
28.05.1995 Frauenaurach-Herzogenaurach (Einstellung Gesamtverkehr)

Weiterführende Literatur:

  • Manfred Bräunlein, Ludwigskanal und Eisenbahn - Wege und Irrwege zwischen Main und Donau, Ph. C. W. Schmidt Neustadt/Aisch, 2. Auflage 2003
  • Wolfgang Bleiweis / Ekkehard Martin, Fränkische Nebenbahnen einst und jetzt - Mittel- und Unterfranken, Bufe-Fachbuch-Verlag, 1. Auflage 1987

Externe Links:


Verwandte Themen:


Downloads:


Top