Bahnstrecke Neukirchen (b Sulzbach-Rosenberg) - Weiden (Oberpf)


Kursbuchstrecke 1944: 425k
Kursbuchstrecke 2014: 870
Streckennummer: 5060
Streckenlänge (km): 51,82
Spurweite (mm): 1435

tra_io.png 5904 von Nürnberg Hbf
abzw_ii.png -0,31 Streckenbeginn, W 15
bf_ii.png 0,00 Neukirchen (b S-R)
abzw_liiu.png 5904 nach Irrenlohe
hp_ai.png 4,5 Röckenricht
bf_gi.png 8,15 Großalbershof (Bbf)
hp_ai.png 14,4 Schönlind (Oberpf)
hp_ai.png 18,4 Schlicht
bf_ii.png 19,97 Vilseck
hp_ai.png 24,4 Langenbruck (Oberpf)
abzw_laiu.png 26,92 Vilseck Freihungsand (Awanst)
abzw_raiu.png 28,16 Freihung Porphyrwerke (Awanst)
bf_ii.png 29,45 Freihung
hp_ii.png 32,15 Thansüß
hp_ii.png 37,05 Röthenbach (Oberpf)
abzw_raio.png 40,92 Weiherhammer Mandt (Awanst)
bf_ii.png 42,13 Weiherhammer
abzw_laiu.png Weiherhammer Pilkington (Anst)
hp_ii.png 44,89 Etzenricht
abzw_laio.png 46,17 Bayerwerk Weiden (Anst)
abzw_raio.png 48,59 Weiden (Oberpf) Witt (Anst)
hp_ai.png 48,7 Ullersricht
abzw_raio.png 49,16 Weiden (Oberpf) Gollwitzer (Awanst)
abzw_liio.png 5860 von Regensburg Hbf
bf_ii.png 51,51 Weiden (Oberpf)
abzw_riiu.png 5051 nach Bayreuth Hbf
tra_iu.png 5050 nach Oberkotzau
image000.jpg

Erbaut wurde die Strecke von der Königlich Privilegierten Gesellschaft der Ostbahnen. Vor dem Bau der Strecke mussten Reisende von Nürnberg nach Weiden und umgekehrt entweder über Kirchenlaibach oder Amberg fahren. Es gab auch große Enttäuschung das der geforderte Bau einer Strecke von Amberg nach Bayreuth nie zur Realisierung kam. Schliesslich entschloss sich man sich zumindest eine Verbindung zwischen den Strecken Nürnberg-Amberg und Weiden-Bayreuth herzustellen. Eine Bittschrift der Stadt Weiden und der Gemeinden Vohenstrauß und Vilseck vom 27.07.1869 begründete das Vorhaben mit der Stärkung des Verkehrs nach Böhmen. Dabei wurden auch die Holzlieferungen aus den Waldungen der böhmischen Herrschaften als auch der heimischen Staatsforsten als Faktor angeführt. Eine weitere kühne Behauptung stellte in Aussicht das damit die kürzeste Verbindung Nürnberg-Leipzig hergestellt würde.

Bemerkenswert ist die Hochstufung der Strecke zur Hauptbahn am 30.09.1973. Damit einher ging die Modernisierung der Signalisierung. So erhielten die Bahnhöfe Großalbershof, Freihung, Röthenbach (Oberpf) und Weiherhammer Drucktastenstellwerke. Der Halt Langenbruck der gleichnamigen aufgelassenen Ortschaft an der Grenze zum Truppenübungsplatz Grafenwöhr wurde aufgegegeben. Die Geschwindigkeit konnte damit von 60 auf 120 km/h erhöht werden, was eine Fahrzeitverkürzung von 20 Minuten bedeutete. Bis heute ist die Strecke eingleisig und nicht elektriziert.

Vom ehemaligen Bahnhof Langenbruck zog sich eine 900 mm Feldbahn durch das ganze Gelände des Truppenübungsplatzes bis zum Lager Grafenwöhr. Ob und was davon übrig geblieben ist lässt sich aus verständlichen Gründen nicht erkunden.

Streckenchronik:

15.10.1875 Neukirchen-Weiden (Eröffnung)

Weiterführende Literatur:

  • Walther Zeitler, Eisenbahnen in Niederbayern und der Oberpfalz, Buch & Kunstverlag Oberpfalz , 2. Auflage 1997

Externe Links:


Verwandte Themen:


Downloads:


Top






image001.jpg image002.jpg image006.jpg image101.jpg image102.jpg image001.jpg image001.jpg image002.jpg image002.jpg image003.jpg image004.jpg image005.jpg image006.jpg image001.jpg image002.jpg image007.jpg image008.jpg image009.jpg image010.jpg image011.jpg image201.jpg image202.jpg image203.jpg image001.jpg image002.jpg image003.jpg image005.jpg image006.jpg image007.jpg image008.jpg image009.jpg

Abschnitt Vilseck-Weiherhammer:


image012.jpg image013.jpg image014.jpg image015.jpg image016.jpg image017.jpg image301.jpg image001.jpg image004.jpg image005.jpg image006.jpg image008.jpg image002.jpg image004.jpg image005.jpg image018.jpg image019.jpg image020.jpg image001.jpg image002.jpg image003.jpg image004.jpg image021.jpg image022.jpg image023.jpg image024.jpg image025.jpg image026.jpg image027.jpg image004.jpg image006.jpg image005.jpg image001.jpg image002.jpg image003.jpg image007.jpg image008.jpg

Abschnitt Weiherhammer-Weiden:


image028.jpg image029.jpg image030.jpg image031.jpg image002.jpg image003.jpg image005.jpg image032.jpg image033.jpg image034.jpg image401.jpg image4021.jpg image001.jpg image004.jpg image007.jpg

Top