Bahnstrecke (Regensburg -) Weiden (Oberpf)- Oberkotzau


Kursbuchstrecke 1944: 421e, 421
Kursbuchstrecke 2014: 855
Streckennummer: 5050
Streckenlänge (km): 87,26
Spurweite (mm): 1435

tra_io.png 5860 von Regensburg Hbf
abzw_riio.png 5060 von Neukirchen (b S-R)
bf_ii.png 0,00 Weiden (Oberpf)
abzw_riiu.png 5051 nach Bayreuth Hbf
hp_ii.png 5,16 Altenstadt (Waldnaab)
bf_gi.png 6,04 Neustadt (Waldnaab) (Bbf)
abzw_liiu.png 5054 nach Eslarn
hp_ai.png 11,8 Lamplmühle
bf_ii.png 15,34 Windischeschenbach
bk_ai.png 19,2 Pleisdorf (Bk)
abzw_raio.png 5042 nach Erbendorf Nord
bf_ii.png 22,85 Reuth (b Erbendorf)
abzw_raiu.png nach Friedenfels (Schmalspur)
bk_ai.png 26,6 Rechenlohe (Bk)
abzw_laio.png 5041 nach Bärnau (Oberpf)
bf_ii.png 33,25 Wiesau (Oberpf)
abzw_laiu.png 5040 nach Cheb
bk_ai.png 37,2 Oberteich (Bk)
bf_ii.png 41,24 Pechbrunn
bk_ai.png 45,9 Reutlas (Bk)
abzw_riio.png 5903 von Nürnberg Hbf
bf_ii.png 51,07 Marktredwitz
abzw_liiu.png 5903 nach Cheb
bk_ai.png 54,5 Thölau (Bk)
abzw_raio.png 5031 nach Leupoldsdorf
bf_ii.png 58,43 Wunsiedel-Holenbrunn
abzw_laiu.png 5032 nach Selb Stadt
hp_ii.png 62,34 Röslau
bk_ai.png 65,7 Neudes (Bk)
bf_ii.png 69,52 Marktleuthen
abzw_raio.png 5035 nach Weißenstadt
hp_ii.png 74,24 Kirchenlamitz Ost
bk_ai.png 77,2 Fahrenbühl (Bk)
hp_ii.png 80,70 Martinlamitz
bk_ai.png 84,2 Fattigau (Bk)
abzw_riio.png 5100 von Bamberg
abzw_liio.png 5027 von Cheb
bf_ii.png 87,02 Oberkotzau
abzw_ii.png 87,26 Streckenende, W 444
tra_iu.png 5100 nach Hof Hbf
image000.jpg

Der Nordteil der Strecke wurde ursprünglich als Teil der Fichtelgebirgsbahn erbaut die von Nürnberg über Marktredwitz nach Oberkotzau führt. Mit der Fortführung der Strecke von Regensburg und der Ludwig-Süd-Nord-Bahn in Oberkotzau war schliesslich der Lückenschluss für eine durchgängige Verbindung von Regensburg bis Hof geschaffen.

Streckenchronik:

15.08.1864 Weiden - Wiesau (Eröffnung)
15.08.1877 Holenbrunn - Oberkotzau (Eröffnung)
15.05.1878 Marktredwitz - Holenbrunn (Eröffnung)
01.06.1882 Wiesau - Marktredwitz (Eröffnung)

Weiterführende Literatur:

  • Walther Zeitler, Eisenbahnen in Niederbayern und der Oberpfalz, Buch & Kunstverlag Oberpfalz , 2. Auflage 1997

Externe Links:


Verwandte Themen:


Downloads:



Top





Aufgelassene Betriebsstellen ohne RL100-Kürzel:

Haltestelle Lamplmühle

Streckenkilometer 11,8
Eröffnung -
Auflösung -
Koordinaten N 49°45'56.17", E 12°10'23.28"

Die große Entfernung zu den beiden Nachbarorten Wurz und Mitteldorf dürfte nicht gerade zu überrragenden Fahrgastzahlen beigetragen haben. Zu Zeiten der Königlich Bayerischen Staatseisenbahn hatte der kleine Halt 1906 die niedrigste Bahnhofskategorie 1. Auch 1938 wurde er noch gleich eingestuft, als Haltepunkt mit beschränktem Güterverkehr. Sogar eine Funktion als Blockstelle ist verzeichnet.


image101.jpg image102.jpg

(Aufnahmedatum: 28.09.2014)

Blockstelle Pleisdorf

Streckenkilometer 19,2
Eröffnung -
Auflösung -
Koordinaten N 49°49'14.47", E 12°08'24.73"

Vom Blockstellengebäude ist heute nichts mehr zu sehen. Hier soll sich zudem ein Ladegleis befunden haben sowie ein Feldbahngleis ins südlich gelegene Tal der Fichtelnaab, des sog. "Wiesenthals", zu einem Zweigwerk des Pappenwerks Windischeschenbach.


image201.jpg image202.jpg

(Aufnahmedatum: 28.09.2014)

Blockstelle Rechenlohe

Streckenkilometer 26,6
Eröffnung -
Auflösung -
Koordinaten N 49°51'32.57", E 12°09'07.60"

Vom Blockstellen und Schrankenwärtergebäude ist nichts mehr zu erkennen.


image017.jpg image301.jpg

(Aufnahmedatum: 28.09.2014)

Blockstelle Oberteich

Streckenkilometer 37,2
Eröffnung -
Auflösung -
Koordinaten N 49°56'25.25", E 12°11'18.19"

Das alte Blockstellengebäude steht immer noch. War wohl kein sehr gemütlicher Arbeitsplatz!


image401.jpg image402.jpg

(Aufnahmedatum: 28.09.2014)

Blockstelle Reutlas

Streckenkilometer 45,9
Eröffnung -
Auflösung -
Koordinaten N 49°59'21.55", E 12°07'04.45"

Sollte es sich bei dem Gebäude um die ehemalige Blockstelle handeln so wurde es bereits baulich stark verändert.


image501.jpg

(Aufnahmedatum: 28.09.2014)

Blockstelle Thölau

Streckenkilometer 54,4
Eröffnung -
Auflösung -
Koordinaten N 50°01'56.79", E 12°04'28.29"

Nur noch ein leerer Platz lässt den Standort des Blockstellengebäudes erahnen.


image601.jpg

(Aufnahmedatum: 28.09.2014)

Blockstelle Neudes

Streckenkilometer 65,7
Eröffnung -
Auflösung -
Koordinaten N 50°05'52.46", E 12°00'05.19"

Die Lage der Blockstelle lässt sich anhand des vorliegenden Kartenmaterials leider nicht zweifelsfrei bestimmen. Das zugehörige Gebäude dürfte sich aber auf der rechten Gleisseite befunden haben.


image701.jpg

(Aufnahmedatum: 28.09.2014)

Blockstelle Fahrenbühl

Streckenkilometer 77,2
Eröffnung -
Auflösung -
Koordinaten N 50°11'28.71", E 11°57'54.00"

Vor dem Neubau der Straße zwischen Wustung bei Niederlamitz und Martinlamitz befand sich an dieser Stelle ein Bahnübergang. Wie bei der Blockstelle Rechenlohe dürfte hier ein Schrankenwärterhäuschen gestanden haben. Davon ist heute allerdings nichts mehr zu erkennen.


image801.jpg

(Aufnahmedatum: 28.09.2014)

Blockstelle Fattigau

Streckenkilometer 84,2
Eröffnung -
Auflösung -
Koordinaten N 50°14'34.53", E 11°56'29.19"

Als eines der wenigen Gebäude wurde dieses massiv errichtet und wird inzwischen privat genutzt. Zudem hat man es wohl weitgehend im Originalzustand belassen. Vom Gleis aus gesehen versteckt es sich heute leider hinter den Bämen.


image901.jpg

(Aufnahmedatum: 28.09.2014)


Top





Kunstbauwerke und Bahnübergänge:

image001.jpg image002.jpg image003.jpg image004.jpg image005.jpg image006.jpg image007.jpg image008.jpg image009.jpg image010.jpg image017.jpg image011.jpg image012.jpg image013.jpg image014.jpg image015.jpg image016.jpg image018.jpg image019.jpg image020.jpg image021.jpg image022.jpg image023.jpg image024.jpg image003.jpg

Top